Dienstag, 28. Oktober 2014

[Produkttest] Ritter Sport - Bunte Vielfalt in weißer Schokolade

Ich durfte gemeinsam mit trnd die weißen Schokowürfel von Ritter Sport testen. Langsam geht das Projekt zu Ende und ich wollte euch meinen Test natürlich nicht vorenthalten. Da ich weiße Schokolade liebe war ich sehr gespannt auf die Schokowürfel, welches es in drei Sorten gibt - Latte Macchiato, Karamell Nuss und Nuss-Mandel-Krokant.
In meinem Testpaket waren, neben dem Projektfahrplan und den MaFo-Bögen, 4 Schokowürfel enthalten. Jeder dieser Würfel enthält 176g die sich auf 22 kleine verpackte Schokostückchen aufteilt. Im Handel gibt es diese für eine UVP von 2,49 €.
Geschmacklich haben mir, und den meisten meiner Mittestern, die Sorten Karamell Nuss und Nuss-Mandel-Krokant am Ehesten zugesagt. Das liegt wohl an den knackigen Nussstückchen in der Füllung der beiden Sorten. Nach meinem Geschmack dürfte ruhig der Nussanteil höher sein, dann wären die kleinen Schokowürfel auch weniger süß. Natürlich ist weiße Schokolade automatisch süßer, dies ist bei den kleinen Schokowürfeln nicht anders. Mir schmecken die Würfel sehr gut, jedoch möchte ich nach etwa zwei, drei Würfelchen erstmal keines mehr. Was für mich eher ungewöhnlich ist, denn wenn ich einmal irgendetwas Süßes geöffnet habe, dann gehört es sofort in meinen Mund und soll auf der Zunge zergehen - für die Figur ist es jedoch sicherlich förderlich.
Karamell Nuss ist meine persönliche Lieblingssorte der drei. Die leckere Karamellcreme mit den gehackten Haselnüssen riecht bereits himmlisch nach Karamell und genauso schmeckt die Sorte. Die weiße Schokolade und die Karamellfüllung kann man richtig auf der Zunge zergehen lassen und die kleinen Haselnussstückchen verleihen dem Ganzen das besondere Etwas.
Nuss-Mandel-Krokant ist auch sehr lecker. Die Sorte hat mich nicht bereits beim Öffnen umgehauen, wie der leckere Karamellduft der ersten Sorte, aber geschmacklich kann die Haselnusscreme dennoch überzeugen. Die kleinen Krokantstückchen aus Mandel und Nuss sind das kleine Highlight, welches mir diese Sorte erst so richtig schmackhaft gemacht hat.
Die letzte Sorte im Bunde - Latte Macchiato - konnte anders als die anderen beiden Sorten die Wenigsten überzeugen. Zwar hat diese Sorte einige Liebhaber unter meinen Mittestern gefunden, jedoch gehöre ich, sowie die meisten meiner Freunde, Familie und Kommilitonen, nicht dazu. Da ich sowieso nicht wirklich der größte Kaffeefan bin, habe ich mich nicht bei der Sorte als Maßstab nehmen wollen. Doch viele Kaffeetrinker empfanden den Kaffeeanteil zu dominierend und so blieben die kleinen braunen Würfel stets zuletzt in der Box.
Gebacken habe ich mit den kleinen Würfeln auch. Dazu habe ich ganz einfach folgende Zutaten verrührt: 250g Mehl, 200g gehackte weiße Schokolade, 1 Pck. Backpulver, 100g Butter, 1 Pck. Vanilliepuddingpulver, 2 Eier, 200ml Milch, 1 Pck. Vanillezucker, 100g Zucker und eine Prise Salz.
Auf die kleinen Stäbchen meiner 'magischen Muffinform' habe ich je ein halbes Ritter Sport-Würfelchen gegeben und anschließend den halben Teig darauf verteilt (die andere Hälfte des Teiges hatte eine andere Verwendung, welche ich euch in einem Post zu einem weiteren Produkttest die Tage verraten werde). Durch die kleinen Stäbchen sind die Schokowürfel nicht sofort auf den Boden der Muffins abgesunken und haben sich langsam in der Mitte aufgelöst. Gebacken werden die Muffins bei 190° für etwa 20 Minuten. Uns haben die Extra White Choloate Muffins sehr gut geschmeckt.
Die leeren Boxen haben übrigens ein schickes Innenleben, welches sich leicht zu einer dekorativen Allzweckkiste umfunktionieren lässt. Meine Box habe ich genutzt, um meine Backschublade ein wenig zu ordnen.
Abschließend kann ich sagen, dass die weißen Schokowürfel von Ritter Sport sehr lecker schmecken und wunderbar zum Verschenken sind. Auch wenn mir die Latte Macchiato Würfel nicht schmecken, würde ich mich als Mitbringsel über den Würfel freuen, denn ein Abnehmer für diese wird sich schon finden. Allerdings würde ich den nussigen Füllungen der Ritter Sport Würfel eine fruchtige Füllung vorziehen, wie bspw. Waldfrucht, denn diese treffen eher meinen Geschmack - besonders bei weißer Schokolade. Dennoch konnten mich die kleinen Würfel von Ritter Sport überzeugen und ich würde die weißen Schokowürfel als kleines Gastgeschenk in den Einkaufswagen packen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen